Campingbett Test

Gästebett aufblasbar Test & Vergleich 2018

Ein Schlafmöglichkeit für Gäste sollte in keinem Haushalt fehlen. Das Problem ist, dass ein Gästebett oder Schlafsofa sehr viel Platz wegnimmt. Ein Ausblasbares Gästebett kann hingegen einfach im Keller aufbewahrt werden und bei Bedarf aufgeblasen werden. Trotzdem sollte auch ein Aufblasbares Gästebett einigermaßen bequem sein, leicht aufzublasen und zu verstauen sein. Auch sollte gut verarbeitet sein, um nicht gleich bei der ersten Benutzung kaputt zu gehen. Im Gästebett aufblasbar Test & Vergleich 2018 nehmen wir die besten aufblasbaren Gästebetten unter die Lupe und vergleichen Sie anhand von Ihren Eigenschaften und Kundenrezensionen.

 

Ventil und Pumpe?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass man das Bett mit einer elektrischen Pumpe aufpumpen kann. Mit dem Mund oder einer manuellen Pumpe bläst man das aufblasbare Gästebett oft Ewigkeiten auf.

Gute  Betten haben deswegen oft eine elektrische Pumpe eingebaut. Die kann einfach mit einem mitgelieferten Stromkabel verbunden werden. So kann das Bett schnell und einfach aufgeblasen werden.

Oft hat ein Gästebett keine eingebaute elektrische Pumpe. In diesem Fall ist es wichtig, dass das Bett ein Standard-Ventil besitzt. Nur dann kann es mit den meisten Luftpumpen verbunden werden. Es gibt verschiedene Standardgrößen, je nach Größe des aufzublasenden Körpers. Das Ventil sollte mit der Größe des der Pumpe übereinstimmen.

Des weiteren sollte das Bett in 5-10 Minuten von einer automatischen Pumpe aufgeblasen sein. Lange warten mag keiner. Bei kleinen Ventilen, schlechten eingebauten Pumpen oder Ähnlichem kann es teilweise sehr lange dauern, bis ein aufblasbares Gästebett fertig aufgeblasen ist.

 

ProduktAmazon Basics PremiumLuftbett VergleichIntex 64418 LuftbettCampingbett aufblasbarActive Era Queen SizeNotfallbett aufblasbar
Integrierte Luftpumpe?Ja ✅Ja ✅Ja ✅
Aufblaszeit3 – 4 Minuten4 1/2 Minuten3 Minuten
Maßeca. 191 x 97 x 46 cm152 x 203 x 56 cm203 x 152 x 48 cm
Weiteres300 Kg Tragkraft

Sehr günstiges Bett

Beststeller

Top Marke

227 Kg Tragkraft

Sehr robustes Material

Bester Preis
Prüfen

 

Tragekraft

Des Weiteren nehmen wir im Gästebett aufblasbar Test & Vergleich 2018 die Tragekraft von den wichtigsten aufblasbaren Betten unter die Lupe. Natürlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein aufblasbares Bett zerplatzt, wenn sich zwei schwere Menschen drauf legen. Aber sowohl eine leichte Person, als auch zwei schwere Personen sollen  gemütlich und mit möglichst viel Komfort auf dem Bett schlafen. Schließlich hat man meistens unterschiedliche Übernachtungsgäste. Beim Kauf sollte also immer beachtet werden, ob in der Produktbeschreibung eine Tragekraft angegeben ist.

 

Maße

Bei den Maßen sollte vor allem darauf geachtet werden, dass das aufblasbare Campingbett dieselbe Größe hat, wie Ihr normales Bett. Somit ist kein Kauf von separaten Bettlaken notwendig. Es empfiehlt sich also eine Standardgröße zu kaufen, wie beispielsweise eine Breite von 90cm oder 140cm.

Des weiteren sind natürlich auch noch die Maße im zusammengefalteten Zustand wichtig. Hier gilt: Je kleiner, desto besser. Schließlich soll das Gästebett auch möglichst einfach im Keller oder in einem Regal verstaut werden.

 

Verarbeitung

Wie erkennt man eine gute Verarbeitung? Ist es überhaupt wichtig, ein gut verarbeitetes Luftbett zu kaufen? Laut Kundenmeinung gibt es vor allem zwei Ängste bei der Verarbeitung. Zu einem, dass das Campingbett durch schlechte Materialien unbequem ist oder gar schnell nicht mehr funktioniert. Beispielsweise durch eine defekte Naht. Zum anderen wurde bei einigen der Chemie-Geruch kritisiert.

Um schlechte Materialien zu vermeiden, lohnt es sich, nicht die billigsten Gästebetten zu kaufen und natürlich die Kundenmeinungen zu lesen.

Der chemische Geruch bei aufblasbaren Betten ist leider oft normal. Hochwertiger Polyester riecht oft etwas weniger. Der Geruch verzieht sich jedoch normalerweise nach ein paar Tagen. Es lohnt sich, das Gästebett vor Benutzung bereits aufzublasen und ein paar Tage stehen zu lassen. Somit riecht das Bett nicht mehr, wenn es das erste Mal Benutzt wird.

Geheimtipp: In Notfällen der der chemische Geruch auch von Kaffee aufgesaugt werden. Legen Sie für ein paar Tage beim Auslüften des aufblasbaren Gästebetts ein paar Kaffeepads o. Ä. auf das Bett. Kaffee saugt den Geruch auf.

 

Fazit

Gästebett aufblasbar – Top oder Flop? Der Vergleich zeigt, dass der Kauf eines aufblasbaren Gästebetts eine gute Alternative zu einem Gästesofa ist. Wenn das aufblasbare Bett hauptsächlich für Gäste benutzt wird, ist es deutlich bequemer und langfristiger einsetzbar, als ein Campingbett oder eine Feldliege. Zusätzlich lässt es sich noch deutlich besser verstauen.

Welches Bett genau gekauft werden, hängt hauptsächlich von der Tragekraft, Größe, Aufblasmöglichkeit (eingebaute Pumpe oder Ventil) und natürlich von der Verarbeitung ab. Letztes lässt sich am besten durch die Kundenbewertungen bestimmen.

 

Anmerkungen

Alle hier dargestellten Vergleichskriterien und Gedanken sind nur die Meinung des Autors. Es wird kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhoben.

Das Wort Test wird in allen Artikeln auf dieser Webseite (Einschließlich des aktuellen Beitrags) als Gegenüberstellung und Auswertung von selbst ausgewählten Kriterien und Kundenmeinungen verwendet. Somit versuchen wir, eine möglichst neutrale Meinung zu geben, die sich nicht nur auf die Meinung einer einzelnen Person bezieht. Die vorgestellten Artikel müssen nicht zwingend in physischer Form getestet worden sein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.